Menü

Ab 1. Januar 2018

Das Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) ist die allgemein gültige Referenzdatenbank für die gebundenen Ladenpreise aller lieferbaren deutschen Bücher. Das ist seit Juni 2011 in der Verkehrsordnung für den Buchhandel des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels geregelt, die um eine entsprechende Bestimmung erweitert wurde.

Mit der Änderung der Verkehrsordnung sind die von den Verlagen im VLB angegebenen Preise die allgemein gültigen.

Mit dem Preisreferenzexport stellen wir Ihnen somit immer die Preise zur Verfügung, die nach den Regeln der Buchpreisbindung verbindlich sind.

Ergänzend zu den Erläuterungen zum Preisreferenz-Feed haben wir Ihnen einige Beispiele für die Bekanntmachung von Preisen bzw. Preisänderungen zusammengestellt.

Inhalt und Format

Preisangaben

Ein Datensatz ist Teil der VLB-Preisreferenz, wenn:

  • ein Titel neu an das VLB gemeldet wird ()
  • an einem lieferbaren oder vergriffenen Titel eine Preiskorrektur an den Währungen >span class="caps">EUR-DE, EUR-AT oder CHF vorliegt (UPDATE)
  • ein Titel aus dem VLB gelöscht werden musste ().

Die in der Preisreferenz enthaltenen Preisreferenzangaben sind ausschließlich für

  • Deutschland (>span class="caps">EUR-DE)
  • Österreich (EUR-AT)
  • Schweiz (CHF)

Enthaltene Preisarten (jeweils gebunden und ungebunden) sind:

  • Subskriptionspreise
  • Ladenpreise, bei denen es sich nicht um Subskriptionspreise handelt
  • Sonderpreise, wie z.B. reduzierte Preise mit zusätzlicher Abnahmeverpflichtung

Die konkreten Preistypen finden Sie in der Spezifikation der Felder.

Dateiaufbau

Die VLB-Preisreferenz wird im XML-Format im UTF-8 Zeichensatz bereitgestellt.

Die VLB-Preisreferenz teilt sich aufgrund unterschiedlicher Nachnutzungsszenarien, aber auch aufgrund seines Umfangs in die zwei nachfolgenden Teilbereiche auf:

  1. aktive Titel: Vorankündigungen, lieferbare Produkte etc.
  2. archivierte Titel: Vergriffen-Meldungen, vom Kauf zurückgezogen etc.

Da Händler teilweise nur Interesse an lieferbaren Produkten haben, stellt das VLB den Gesamtabzug sowie die Tagesupdates der VLB-Preisreferenz getrennt nach aktiven und archivierten Titeln zur Verfügung. 

Bitte beachten Sie:

  • Ab Januar 2018 werden Produkte mit dem Lieferbarkeitsstatus Cancelled (j396=01) mit der Action UPDATE gekennzeichnet.
  • Die Action kennzeichnet ausschließlich Produkte, die aus außerordentlichen Gründen (z.B. rechtlicher Natur) aus dem >span class="caps">VLB entfernt werden müssen. Diese Titel dürfen anschließend auch nicht mehr in Plattformen von VLB-Datenabnehmern zur Anzeige gebracht werden.
  • Archivierungen und Reaktivierungen werden immer redundant im aktiven und archivierten Bestand gemeldet, damit Händler, die nur einen der beiden Bestände verarbeiten über die Zustandsänderung in Kenntnis gesetzt werden.

Informationen zu einzelnen Produkten bzw. Datensätzen sind jeweils in product-Elementen abgelegt. Sämtliche Datensätze sind im Root-Knoten (products) gekapselt.

<products>  
  <product>...</product>  
  <product>...</product> 
  ...
</products>

Der einzelne Datensatz (product) ist in drei Bereiche unterteilt. Diese finden sich direkt auf der Elementebene unter dem product-Element.

  1. Elemente zu allgemeinen Titelinformationen, wie ausgeführte Aktion, ISBN-13, VLB Record ID, Datum der letzten Preiskorrektur
  2. Informationen zur Preisbindung EUR-DE und EUR-AT
  3. Preisangabe für D-A-CH-Preise eines Produktes
<product>
  <action>...<action>
  <isbn>...<isbn>
  ...
  <fixed_retailprice>...</fixed_retailprice>
  <last_price_mod>...</last_price_mod>
  <price>
    ...
    <tax_component>...</tax_component>
    ...
  </price>
</product>

Spezifikation der Felder

Bereitstellung

Das VLB erzeugt zu jedem Quartal einen Preisrefenz-Export aller im VLB vorhandenen Produkte. Dieser wird immer am ersten Wochenende des Quartals erstellt. Ein Gesamtabzug dient der Erstbefüllung Ihrer Datenbank. Auch kann der Gesamtabzug genutzt werden, um ein Recovery in Ihrer Anwendung zu ermöglichen.

Täglich von Montag bis Sonntag (inkl. Feiertage) werden alle Neuzugänge, Updates und Löschungen in zusätzlichen Tagesupdates zur Verfügung gestellt. Nach Erstbefüllung Ihrer Datenbank ist es nur noch notwendig, die Tagesupdates einzuspielen. Da Tagesupdates unter Umständen sehr umfangreich sein können, bietet das VLB die Tagesexporte auch in gesplitteten Teilpaketen an. Wie Sie zwischen gesplitteten und vollständigen Feeds unterscheiden, entnehmen Sie bitte der Übersicht in der folgenden Tabelle.

Bitte beachten Sie:

  • Titel, die archiviert bzw. reaktiviert wurden, sind in den Tagesupdates für archivierte und aktive Titel enthalten.
  • Tagesupdates enthalten sämtliche eingegangenen Änderungen ab Erstellung des Tagesupdates vom Vortag und bis zur Erstellung des aktuellen Tagesupdates.

Die nachfolgende Tabelle zeigt, wo Sie die jeweiligen Daten-Feeds auf dem VLB-FTP-Server finden können. Wie Sie auf diesen zugreifen, erfahren Sie hier:

Nach der vollständigen Erstellung einer ZIP-Datei wird im zugehörigen FTP-Verzeichnis eine Kontrolldatei mit dem Namensmuster yyyymmdd.ok erzeugt. Diese Datei signalisiert, dass der Datentransfer abgeschlossen ist. Solange diese Kontrolldatei fehlt, ist von einem Download der ZIP-Datei abzusehen.

Aktive Titel

Archivierte Titel