Frankurter Allgemeine Zeitung vom 16.10.2019

"Unser" FAZ-Artikel ist weiterhin online lesbar und skizziert u.a. den Werdegang des VLB: "Zwei Bände hatte damals die erste Ausgabe, spärliche 152.526 Titel waren darin aufgelistet. Eine Zahl, die angesichts der heutigen Bücherflut wie ein Witz erscheint. Allein in Deutschland gab es im vergangenen Jahr 71.500 Neuerscheinungen."

Hier geht es zum kompletten Artikel.


datenerfasser-ronald-schild.jpg#asset:7647

Datenerfasser: Ronald Schild und Monica Wellmann mit einer älteren Ausgabe des Bücherverzeichnisses / © Frank Röth