Das VLB auf der Frankfurter Buchmesse 2018

FBM-Logo_180912_120230.jpg#asset:4170Hier finden Sie die Übersicht aller Veranstaltungen, die wir Ihnen entweder im Forum Börsenverein in Halle 3.1, Stand H 85 oder auf einer anderen Veranstaltungsfläche in Kooperation mit unseren Partnern im Rahmen der Frankfurter Buchmesse 2018 präsentieren. Die Informationen werden fortlaufend aktualisiert.

Kommen Sie vorbei, wir freuen uns schon auf Ihren Besuch!

Viele spannende Veranstaltungen finden Sie auch in der Veranstaltungsübersicht von MVB.


Mittwoch, 10.10.2018

UhrzeitVeranstaltungOrt
14:30-16 UhrVLB: Treffen der Warenwirtschaftsanbieter
(nur für geladene Gäste)
Folgende Themen stehen auf der Agenda:
– ONIX 3.0: Wie ist der Status? Wer liefert bereits Daten im neuen Format? Welche Informationen können jetzt zusätzlich geliefert werden?
– API und Datenfeeds: Informationen zu den Umstellungen und Feedback-Runde
– VLB-TIX: Status bidirektionale Schnittstellen und aktuelle Entwicklung
– Datenqualität und Ausblick

Moderatorin: Daniela Geyer (MVB)
Halle 3,
Ebene C Ost,
Raum Exposé

Donnerstag, 11.10.2018

UhrzeitVeranstaltungOrt
10-11 UhrDie Neuerfindung des VLB: Von Büchern, Monolithen und Distributed Services
Was in den 1970er Jahren als gedrucktes Nachschlagewerk begonnen hat, ist heute eine unverzichtbare Metadatenbank, die mit Hilfe einer modernen Architektur flexibel auf neue Anforderungen reagieren kann. Werfen Sie mit uns einen Blick hinter die technischen Kulissen von VLBund Metabooks, der brasilianischen Schwester des VLBs: Wie läuft der Entwicklungsprozess ab, wie die Abstimmung mit Verlagen, Datennutzern und anderen Branchenteilnehmern? Welche Herausforderungen stellen sich, wenn das deutsche VLB an neue Märkte angepasst wird, wie zum Beispiel in Brasilien? Wie monitoren wir das System? Welche Mechanismen zur Verbesserung der Datenqualität werden eingesetzt und wohin wird das VLB sich in der Zukunft entwickeln?

ReferentInnen: Christian Triebstein (MVB), Dr. Monica Wellmann (MVB)
Halle 3.1,
Stand H 85,
Forum Börsenverein
13:30-14 UhrWissenswertes für Selbstverlage
Um ein Buch erfolgreich zu vermarkten und zu vertreiben, sind einige Grundkenntnisse notwendig. Wie wird mein Titel von Buchhändlern und Lesern gefunden? Wie komme ich an Adressen von Geschäftspartnern in der Buchbranche? In unserem Vortrag erfahren Sie alles Wichtige über den Vertriebskanal Buchhandel. Angefangen beim Adressbuch für den deutschsprachigen Buchhandel über die ISBN bis zum Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB). So erlangen Sie das Wissen, das die Grundlage für den Erfolg Ihres Titels darstellt.

Referentin: Daniela Kahl (MVB)
Halle 3.0,
Stand K 11,
Self-Publishing
Area Stage

Freitag, 12.10.2018

UhrzeitVeranstaltungOrt
11-12 UhrMit Metadaten zum Erfolg: ONIX 3.0 und Urheber-Normdaten im VLB
Neue Absatzwege und Marketingstrategien erfordern neue Metadaten. Mit der Version 3.0 des internationalen ONIX-Standards hat die Buchbranche die Grundlage für eine Anpassung an die veränderten Rahmenbedingungen geschaffen – immer mehr Verlage erkennen die neuen Darstellungsmöglichkeiten und nehmen die Umstellung ihrer Produktinformationen in Angriff. Erfahren Sie, welche Anpassungen für ONIX 3.0 im VBL schon vorgenommen wurden und welche in Kürze anstehen. Behandelt werden u. a. die Abbildung von mehrteiligen Produkten sowie die Umstellungen für Bild, Ton- und Textdateien. Außerdem geben wir einen Ausblick auf die Integration von Urheber-Normdaten in das VLB und zeigen Ihnen, welche Vorteile die standardisierte Darstellung und eindeutige Identifikation von Verfassern mit sich bringen wird.

ReferentInnen: Bibi Setayesh (MVB), Alexander Haffner (MVB)
Halle 3.1,
Stand H 85,
Forum Börsenverein