Leipziger Buchmesse 2019: Veranstaltungen

Die Leipziger Buchmesse findet dieses Jahr vom 21. - 24.03.2019 statt.
Das VLB ist wieder mit Veranstaltungen dabei.

Hier finden Sie die Übersicht aller Veranstaltungen, die wir Ihnen entweder im Zentrum Börsenverein in Halle 5, Stand F500 oder auf einer anderen Veranstaltungsfläche in Kooperation mit unseren Partnern im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2019 präsentieren. Die Informationen werden fortlaufend aktualisiert.

Kommen Sie vorbei, wir freuen uns schon auf Ihren Besuch!

Viele spannende Veranstaltungen finden Sie auch in der Veranstaltungsübersicht von MVB.

Donnerstag, 21.03.2019

Uhrzeit Veranstaltung Ort
13:00 - 14:00Wie wird die Thema-Klassifikation vergeben? Einblick in die Datenqualität
Status quo der Vergabe im Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB)
Mit ihren über 7.000 Kategorien ist die internationale Produktklassifikation Thema
inzwischen ein wichtiger Bestandteil der Metadatenpflege. Denn die passgenaue Vergabe
von Thema-Inhalten (Subjects) und Thema-Zusätzen (Qualifier) hilft dabei, die Sichtbarkeit von Titeln zu erhöhen und verschafft Lesern somit Orientierung bei der Suche nach dem
passenden Buch. Wir werfen einen Blick auf die Qualität der vergebenen Merkmale und
zeigen, wie einige dezentrale Regeln zur Thema-Vergabe im Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) angewendet werden.
Referentinnen: Franziska Horn (MVB), Bibi Setayesh (MVB)
Halle 5, Stand D 602, Forum
Read & Meet
15:00 - 16:30Workshop: Fit für Thema
Wie Sie Ihre Bücher mit der Thema-Klassifikation optimal beschreiben
Ob digital oder gedruckt, auf der Suche nach dem passenden Buch ist der Käufer auf Ihre
Metadaten angewiesen. Mit der richtigen Vergabe der internationalen Produktklassifikation
Thema verhelfen Sie Ihrem Titel zu einer besseren Sichtbarkeit. Anhand von vielen
Praxisbeispielen zeigen wir Ihnen, welchen Nutzen die Inhaltsbeschreibung durch Thema hat
und was bei der Vergabe von Thema-Inhalten (Subjects) und Thema-Zusätzen (Qualifier) zu
beachten ist. Ein Workshop für alle, die sich fit für die Arbeit mit der Thema-Klassifikation
machen wollen.
Teilnahme: Die Veranstaltung ist ausgebucht.
Referentinnen: Bibi Setayesh und Franziska Horn

Freitag, 22.03.2019

UhrzeitVeranstaltungOrt
12:00 -
13:00
Professionelles Metadatenmanagement mit dem neuen
Online-Formular des VLB

Wie Sie Ihre Titel noch einfacher sichtbar machen
Optimale Metadaten sind die Grundlage für den Erfolg Ihrer Titel. Wir unterstützen Sie
dabei, indem wir die Pflege Ihrer Produktinformationen im Verzeichnis Lieferbarer
Bücher (VLB) verbessern. Ab Mitte 2019 wird ein neues, komplett überarbeitetes
und erweitertes Online-Formular für die Erfassung und Bearbeitung Ihrer Metadaten
zur Verfügung stehen. Neben der deutlich verbesserten Benutzerführung werden wir
Ihnen auf vlb.de zukünftig auch weitere Metadatenfelder anbieten, die mit dem neuen
Branchenstandard ONIX 3.0 eingeführt wurden. So machen Sie Ihre Titel besser auffindbar
und erleichtern Buchhändlern und potenziellen Lesern die Orientierung bei der Suche
nach dem passenden Buch. Außerdem geben wir einen Ausblick auf weitere Features und
Services, die wir im Jahr 2019 ins System integrieren.
ReferentInnen: Daniela Geyer (MVB), Bibi Setayesh (MVB)
Halle 5,
Stand D 602,
Forum
Read & Meet

Samstag, 23.03.2019

UhrzeitVeranstaltungOrt
12:00 -
12:30
Das Einmaleins des Buchhandels für Selbstverlage
Kompaktes Wissen über den Vertriebskanal Buchhandel
Um ein selbstverlegtes Buch erfolgreich über den Buchhandel zu vertreiben,
sind einige Grundkenntnisse notwendig. Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt:
Wie wird mein Titel von Buchhändlern und potentiellen Lesern gefunden?
Wozu brauche ich eine ISBN und warum lohnt sich ein Eintrag im
Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) und im Titelinformationssystem VLB-TIX?
Wo finde ich Adressen von möglichen Geschäftspartnern und Dienstleistern in der Buchbranche?
Weitere Informationen:
www.buch-veroeffentlichen.info
Halle 5,
Stand E 600,
Fachforum 1