Am Sonntag, 21.07.2024, zwischen 09:00 und vorraussichtlich 17:00 Uhr führen wir Wartungsarbeiten an unserer Datenbank durch. Während dieses Zeitfensters kann es vorkommen, dass das VLB nur eingeschränkt erreichbar ist. Wir bitten, eventuell entstehende Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

VLB Tipps & Tricks: Autorenbilder

Neben der Autorenbiografie spielt auch das Autorenbild eine wichtige Rolle bei der Vermarktung Ihrer Titel. Für die Meldung in das VLB aber auch für eine weitere Verwendung in VLB-TIX sind einige Dinge zu beachten.

Verbreitungsrechte

Bitte stellen Sie vor einer Meldung von Autorenbildern zunächst sicher, welche Rechte Sie für das Bild besitzen. Dadurch können Sie entscheiden, ob Autorenbilder nur auf VLB-TIX sichtbar oder auch im VLB für alle Händler abrufbar sein sollen.

Copyright

Wenn Sie uns Autorenbilder über ONIX 3.0 melden, können Sie die Copyright-Angabe in Ihre ONIX-Metadaten integrieren. Sollten Sie Autorenbilder über die VLB-Weboberfläche, per FTP-Upload oder über ONIX 2.1 melden, empfehlen wir die Copyright-Angabe direkt in das Bild einzubauen.

Zuordnung zum Urheber

Insbesondere wenn mehr als ein Urheber existiert, ist eine explizite Zuordnung des Autorenbilds zum richtigen Urheber zwingend notwendig. Eine eindeutige Zuordnung von Autorenbild und Urheber ist allerdings nur bei einer Meldung über ONIX 3.0 möglich. Über die VLB-Weboberfläche, per FTP-Upload sowie über ONIX 2.1 ist keine Zuordnung möglich. Manche Webshops und Datenbanken zeigen das Bild trotzdem entsprechend beim Titel an.

VLB-TIX-Neusystem

Für das VLB-TIX-Neusystem gilt, dass das Autorenbild nur bei einer Meldung über ONIX 3.0 gemeinsam mit der Autorenvita am Urheber angezeigt werden kann. Falls Sie das Autorenbild ausschließlich auf VLB-TIX anzeigen lassen möchten und keine Verbreitung über das VLB wünschen, können Sie das ebenfalls in ONIX 3.0 vermerken.

Sollten Sie nicht über ONIX 3.0 melden können, empfehlen wir die separate Anlage von Autorenbild und Autorenvita als Bild-Text-Modul im VLB-TIX-Bestandssystem, was ebenfalls zur Anzeige im VLB-TIX-Neusystem führt. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Copyright im Freitext hinterlegt werden muss.

Web-to-Print

Bei einer Nutzung von Web-to-Print muss das Autorenbild zusätzlich im VLB-TIX-Bestandssystem an der im VLB angelegten Autorenvita ergänzt werden.

Detaillierte Informationen zur Meldung von Autorenbildern in ONIX 3.0 finden Sie in unseren ONIX-Empfehlungen.