Sichtbarkeit für Ihr Angebot mit perfekten Metadaten

Mit Ihrer Titelmeldung zur optimalen Vermarktung

Die Meldung Ihrer Titel im VLB ist der erste wichtige Schritt für eine erfolgreiche Vermarktung. Sie können Ihre Titel entweder online über die VLB-Weboberfläche, per Datenaustauschformat ONIX oder per Excel an das VLB melden. Hierbei kommt es vor allem auf die Qualität der von Ihnen eingegebenen Daten an – denn eine hohe Qualität sorgt für hohe Sichtbarkeit!

Ihre Daten immer und überall up-to-date:

  • 24/7 Verfügbarkeit Ihrer Daten in angebundenen Buchhandlungen, Online-Shops und -Portalen
  • Sichtbarkeit bei VLB-TIX, der digitalen Vorschau der Buchbranche
  • Sichtbarkeit auf buchhandel.de
  • Tagesaktuelle Aktualisierung Ihrer optimierten Titelangaben für eine erhöhte Sichtbarkeit
  • Verbindliche Preisreferenz für die geltenden gebundenen Ladenpreise
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung des VLBs zur Einhaltung aktuellster Standards

Das VLB unterstützt Sie bei der Erstellung perfekter Metadaten: Sie erhalten auf der VLB-Oberfläche viele Hinweise zur Datenpflege. Vielfältige Prüfroutinen sorgen dafür, dass Ihre Titel immer mit optimalen Metadaten ausgestattet sind und branchenweit optimal verarbeitet werden können.

Viele wertvolle Hinweise finden Sie auch auf unseren Hilfeseiten.

Sie möchten tiefer einsteigen? Wir bieten regelmäßig Seminare und Webinare zum Thema Metadatenmanagement an.

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Veranstaltungen.

Go for Gold!

Je höher die von Ihnen gelieferte Datenqualität, desto niedriger sind die Kosten für Ihre Titelmeldung. Jeder Titel wird dazu mit einem Status (Gold, Silber, Bronze) gekennzeichnet. Den Goldstatus erreichen Sie, sobald Sie folgende Felder ausgefüllt haben:

  • Lieferbarkeit (Diese Information muss in jedem Quartal aktualisiert oder bestätigt Eulen.png#asset:3922werden.)
  • Autor/Urheber
  • Cover
  • Produktsprache
  • Umfangsangabe
  • Verschlagwortung
  • Hauptbeschreibung
  • thema-Klassifikation

Fehlt ein statusrelevantes Feld, erhält Ihr Titel den Silberstatus. Fehlen zwei oder mehr Felder, wird Ihr Titel mit Bronze eingestuft. Besonders wichtig für den Handel ist die Angabe des aktuellen Lieferbarkeitsstatus. Fehlt auch nur eine quartalsweise Bestätigung der Lieferbarkeitsangabe, dann wird der Titel direkt in Bronze eingruppiert. Gute Datenqualität zahlt sich somit doppelt aus - mehr Verkäufe & geringere VLB-Gebühren.

Perfekt vernetzt

Damit eine Weitergabe an andere Partner jederzeit möglich ist, entsprechen die VLB-Daten dem internationalen Branchenstandard ONIX. Mit einer einfachen Funktion können Sie Ihre Daten im ONIX-Format exportieren und weitergeben oder z. B. über die VLB-Webschnittstelle immer aktuell auf der eigenen Webseite einbinden.

Nutzen Sie Ihre VLB-Daten für Ihren Internetauftritt

Als Verlag können Sie über die VLB-Webschnittstelle auf den eigenen Titelbestand zugreifen und diesen in den eigenen Internetauftritt einbinden. Sie pflegen Ihre Daten nur einmal im VLB und haben die Gewissheit, in Ihrem Webauftritt immer auf die aktuellsten Daten zuzugreifen.

Lupe

Vorteile
  • Zentrale Datenpflege im VLB
  • Alle Aktualisierungen werden automatisch für den Verlagsauftritt verfügbar, keine unterschiedlichen Datenversionen mehr
  • Vollständige Produkt-Metadaten in hoher Qualität durch die Validierungsprozesse des VLB

Mehr Informationen zur VLB-Webschnittstelle finden Sie hier

Sie möchten die VLB-Webschnittstelle nutzen, um Ihren eigenen Titelbestand in Ihren Internetauftritt einzubinden?

Dann senden Sie uns eine kurze E-Mail an kundenservice@mvb-online.de oder rufen Sie uns an unter Tel. +49 69 1306-556.

Besonders smart:

Mit der Meldung an das VLB erfolgt automatisch auch eine Meldung an die Deutsche Nationalbibliothek – Sie müssen sich nur noch um den Versand der Pflichtexemplare kümmern.

Unser Tipp für optimale Sichtbarkeit:

Pflegen Sie Ihre Metadaten regelmäßig! Unsere VLB-Metadatenexperten unterstützen Sie dabei!


Alle Informationen, Preise und das Anmeldeforumlar finden Sie hier