Sie sind Software- oder Warenwirtschaftsanbieter und möchten Ihren Kunden die Recherche im VLB in der gewohnten Umgebung ermöglichen? Dann fordern Sie mit diesem Formular den API-Nutzungsvertrag an.

Für Sie als Dienstleister fallen keine Kosten an und Sie erhalten zu Entwicklungszwecken Zugriff auf die VLB-Webschnittstelle und immer alle Informationen zu Weiterentwicklungen an den Systemen.
Voraussetzung für die Freischaltung der VLB-Komponenten für Kunden ist, dass diese ein VLB-Abonnement oder einen Vertrag zur Nutzung der VLB-Daten im Webshop abgeschlossen haben und über gültige Zugangsdaten zur VLB-Datenbank verfügen, die in der Anwendung hinterlegt werden können.

Sie sind Händler und möchten die VLB-Daten in Ihrer Warenwirtschaft oder Ihrem Webshop nutzen? Dann finden Sie hier alle Informationen und Bestellmöglichkeiten.

Anforderung technische Spezifikation und API-Nutzungsvertrag für Softwareanbieter

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse und postalische Adresse unabhängig von der Vertragsabwicklung ausschließlich für eigene Werbezwecke. Sollten Sie hiermit nicht einverstanden sein, können Sie der Verwendung jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann mit jedem Kommunikationsmittel, nicht nur per E-Mail, erklärt werden. Er muss uns aber zugehen, um wirksam zu werden. Hierfür entstehen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen. Die Kontaktdaten für die Ausübung des Widerspruchs finden Sie im Impressum, Sie können dafür auch den entsprechenden Link im Newsletter nutzen.