Metabooks: MVB kooperiert mit mexikanischem Verlegerverband

metabooks.png#asset:4923Das Prinzip des Technologie-Exports hat sich bewährt. Drei Jahre nach der Markteinführung von Metabooks Brasil hat der Technologie- und Informationsanbieter MVB nun den nächsten Schritt seiner Internationalisierungsstrategie bekanntgegeben. Noch in diesem Jahr soll eine spanischsprachige Version des Verzeichnisses Lieferbarer Bücher (VLB) den mexikanischen Buchmarkt mit standardisierten Metadaten versorgen. Dafür wurde auf der Frankfurter Buchmesse heute ein Kooperationsvertrag mit dem mexikanischen Verlegerverband Cámara Nacional de la Industria Editorial Mexicana (CANIEM) geschlossen. Das neue Metabooks-System soll bereits zur Buchmesse im mexikanischen Guadalajara Ende November an den Start gehen. Betrieben wird die Metadatenbank zukünftig von einem Joint Venture, an dem MVB und die Frankfurter Buchmesse zu gleichen Teilen beteiligt sind.

Zur Pressemeldung