Menü

Suche

Das VLB bietet Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten, innerhalb des gesamten Datenbestandes zu suchen.

Die einfachste Art der Suche ist die Schnellsuche. Sie können sie auf jeder Seite im VLB ausführen. Befüllen Sie dazu einfach das Textfeld neben dem VLB-Logo und klicken Sie auf das Lupen-Symbol oder drücken die Enter-Taste.

Die Schnellsuche durchsucht folgende Felder:

  • Schlagwörter
  • Titel und Untertitel
  • Autor
  • Verlag
  • ISBN / ISSN / GTIN / ÖSB-Nummern
  • Reihenkürzel und Hierarchienummern

Suchverlauf

Suchverlauf-BH.PNG#asset:4644

Der Suchverlauf findet sich auf der Startseite und dient dazu, Ihre letzten Suchaktivitäten sichtbar zu machen. Er gliedert sich in folgende Teilbereiche.

Zuletzt angesehen

  • Zeigt Titel, die zuletzt von Ihnen aufgerufen wurden.
  • Die angezeigte Liste ist analog zur Trefferliste und verfügt über denselben Funktionsumfang.

Letzte Suchanfragen

  • Anzeige der von Ihnen zuletzt getätigten Suchanfragen.
  • Jede aufgeführte Suchanfrage kann erneut ausgeführt werden, indem Sie auf die jeweilige Zeile klicken.
  • Über das Disketten-Symbol am Ende einer Zeile können Sie einzelne Suchanfragen speichern.
  • Bereits gespeicherte Suchanfragen sind am Ende der Zeile mit einem Haken gekennzeichnet.

Gespeicherte Suchen

  • Listet alle gespeicherten Suchanfragen auf.
  • Über das Zahnrad-Symbol am Ende einer Zeile können Sie den Namen der Suchanfrage ändern, die Suchanfrage erneut starten oder sie löschen.

Erweiterte Suche, Stapelsuche und Boolesche Suche

Suche-BH.PNG#asset:4899

Weitere Suchfunktionen verbergen sich hinter dem Menüpunkt Suche.

Erweiterte Suche

  • Erlaubt gezielte Suche nach einzelnen Feldern eines Titels.
  • Suchkriterien können kombiniert und somit eine Filterung vorgenommen werden.

Stapelsuche

  • Suchen Sie gezielt nach mehreren konkreten Titeln in einer Suchanfrage.
  • Sie können die ISBN-13, GTIN, ISSN, Reihenkürzeln oder X-Nummern für Hierarchien als Suchkriterium verwenden.

Boolesche Suche

  • Ermöglicht die Kombination mehrerer Suchbegriffe mit den Befehlsoptionen “und”, “oder”, “nicht”.