Menü

Lieferbarkeitsangabe & Publikationsstatus

Um dem Handel aber auch Kunden die Verfügbarkeit von Produkten anzuzeigen, können Sie Statusangaben für ein Produkt hinterlegen. Verfügbarkeitsangaben können für Zeitpunkte vor, während oder auch nach der Veröffentlichung angegeben sein. Vor allem der Handel muss darüber informiert werden, ob Produkte noch nicht oder nicht mehr lieferbar sind, um diese für den Kunden zeitweise oder vollständig aus dem Sortiment zu nehmen.

Hierfür stehen Ihnen folgende Angaben im VLB zur Verfügung.

Lieferbarkeitsangabe

Die Angabe der Lieferbarkeit ist in ProductAvailability bzw. j396 mit Werten aus Codeliste 65 vorzunehmen.

Die Information, dass ein Produkt lieferbar ist, ist wie folgt abzubilden.

ONIX 2.1 / ONIX 3.0 Short

<j396>20</j396>

ONIX 2.1 / ONIX 3.0 Reference

<ProductAvailability>20</ProductAvailability>

In ONIX 2.1 kann die Lieferbarkeit auch in AvailabilityCode bzw. j141 mit Werten aus Codeliste 54 angegeben werden.

  • falls gleichzeitig ProductAvailability bzw. j396 gemeldet wird, wird die Angabe in AvailabilityCode bzw. j141 ignoriert und durch ein Mapping ersetzt
  • falls ausschließlich der AvailabilityCode bzw. j141 angegeben ist, wird durch ein Mapping ProductAvailability bzw. j396 automatisch ergänzt

Der ONIX 2.1 Export aus dem VLB enthält weiterhin immer ProductAvailability bzw. j396 und AvailabilityCode bzw. j141.

Die Angabe, dass ein Produkt nicht lieferbar ist, wird wie folgt vorgenommen.

ONIX 2.1 Short

<j141>OP</j141>

ONIX 2.1 Reference

<AvailabilityCode>OP</AvailabilityCode>

Produktarchivierung

Abhängig vom Lieferbarkeitsstatus werden Produkte im VLB archiviert. Die folgenden Lieferbarkeitsangaben führen zu einer Produktarchivierung.

Publikationsstatus

Der Publikationsstatus ist in PublishingStatus bzw. b394 mit den Werten aus Codeliste 64 anzugeben. Ergänzend kann in PublishingStatusNote bzw. b395 noch ein Hinweis zum Publikationsstatus hinterlegt werden.

Der Publikationsstatus eng verbunden mit dem Erscheinungstermin. Wenn der Erscheinungstermin eines Produktes erreicht ist, sollte der Publikationsstatus als “erschienen” gemeldet werden; zuvor jedoch als “noch nicht erschienen”. Das VLB nimmt am Publikationsstatus keine automatische Korrektur vor, daher muss dieser immer korrekt vom Verlag geliefert werden.

Dass ein Titel noch nicht erschienen ist und bspw. sein Erscheinen verschoben werden musste, könnte wie folgt abgebildet werden.

ONIX 2.1 / ONIX 3.0 Short

<b394>04</b394>

<b395>Erscheinungstermin wurde verschoben</b395>

ONIX 2.1 / ONIX 3.0 Reference

<PublishingStatus>02</PublishingStatus>

<PublishingStatusNote>Erscheinungstermin wurde verschoben</PublishingStatusNote>